Sogenannte Dreifaltigkeitssäule

Wehlen, Stadt Bernkastel-Kues Hauptstraße
Beschreibung
Barocker Bildstock von dreiseitigem Querschnitt aller Teile, auf dem Aufsatz Darstellung der Dreifaltigkeit. 1983 restauriert und vom ursprünglichen Standort auf dem Paulsberg (dort jetzt eine Kopie) hierher versetzt. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
Circa 1700 bis circa 1780
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.040897
lat: 49.941222
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.wehlen.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.

Bildquellen
Bild 1: © Erich Wilbert, Bernkastel-Kues, 2020.
Bild 2: © Erich Wilbert, Bernkastel-Kues, 2020.
Bild 3: © Erich Wilbert, Bernkastel-Kues, 2020.
Bild 4: © Erich Wilbert, Bernkastel-Kues, 2020.
Bild 5: © Erich Wilbert, Bernkastel-Kues, 2020.

Stand
Letzte Bearbeitung: 16.05.2020
Interne ID: 15352
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=15352
ObjektURL als Mail versenden