Wohnhaus

Ürzig, Gemeinde Ürzig Rathausplatz 3
Beschreibung
Breiter, aber wenig tiefer, giebelständiger Bau. Das ehemalige Hallenerdgeschoß massiv und weitgehend modernisiert, vom älteren Bestand nur der segmentbogige Oberlichteingang, bezeichnet 1774, mit zugehörigem Türflügel erhalten. Sonst verputztes Fachwerk, wie bei den umliegenden Häusern wohl Schmuckfachwerk der Zeit um 1600. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
Um 1600
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.005212
lat: 49.978489
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.uerzig.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.


Stand
Letzte Bearbeitung: 31.07.2008
Interne ID: 15560
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=15560
ObjektURL als Mail versenden