Abschnittswall Sperre bei Wehr

Wehr, Gemeinde Palzem
Beschreibung
Der spornartige Vorsprung des Muschelkalk-Plateaus zwischen Helfanter Bach und Mosel war durch Graben und aufgeschnittenen Wall als Befestigung abgeriegelt. […] Die Burg war vermutlich nicht dauerhaft bewohnt, sondern diente wohl als Refugium für den großen karolingisch-ottonischen Güterbezirk von Palzem. […]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Befestigungen / Spornburgen
Zeit:
9. bis 10. Jahrhundert
Epoche:
Frühmittelalter / Romanik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.386339
lat: 49.581357
Lagequalität der Koordinaten: Vermutlich
Flurname: Auf Auerwald

Internet
http://www.landesmuseum-trier.de/

Datenquellen
[1] Hans Nortmann in: Führer zu archäologischen Denkmälern des Trierer Landes. Rheinisches Landesmuseum Trier 2008. ISBN 978-3-923319-73-2 Online-Shop: www.landesmuseum-trier-shop.de

Bildquellen
Bild 1: Google Earth
Bild 2: Google Earth

Stand
Letzte Bearbeitung: 11.08.2008
Interne ID: 15699
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=15699
ObjektURL als Mail versenden