Gehöft

Büscheid, Gemeinde Altrich Borschrech 12

Beschreibung
Das Wohnhaus am Eingang bezeichnet 1888.

Repräsentativer zweigeschossiger Putzbau mit Krüppelwalmdach. Die Fenster der siebenachsigen Fassade im Obergeschoß mit gerader Verdachung, die beiden rechten Achsen mit separatem Eingang. Freistehend ein kleines, offenbar gut erhaltenes Nebengebäude mit Backhaus und Scheune bzw. Remise. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1888
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.909255
lat: 49.958845
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.altrich.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.


Stand
Letzte Bearbeitung: 13.08.2008
Interne ID: 15733