Wirtschaftsgebäude

Brauneberg, Gemeinde Brauneberg Moselweinstraße 160
Beschreibung
Hauptstraße 160/162. Nachträglich geteiltes und dabei verändertes Wohnhaus, ehemals wohl Hauptbau des Hofes der Abtei Tholey.

Stattlicher, zweigeschossiger Massivbau in Traufstellung mit großen Segmentbogenfenstern und Mansarddach (straßenseitig später zu einem dritten Vollgeschoß verändert). Nr. 160 mit bauzeitlichem segmentbogigem Eingang in der Mitte der Giebelseite und zugehörigem, in Fischgrätmuster aufgedoppeltem Türblatt. Rückwärtig gelegen ein massives Wirtschaftsgebäude, angeblich bezeichnet 1719 (KDM). [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1719
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.989368
lat: 49.909576
Lagequalität der Koordinaten: Vermutlich
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.brauneberg.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.


Stand
Letzte Bearbeitung: 22.08.2008
Interne ID: 16005
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=16005
ObjektURL als Mail versenden