Wohnhaus

Brauneberg, Gemeinde Brauneberg Nußbaumallee 8
Beschreibung
Wohnhaus (ehemals wohl zum Breidbach-Bürresheimer Hof gehörend). Zweigeschossiger, traufständiger Bau. Das Erdgeschoß massiv mit Segmentbogenfenstern, der ebenfalls segmentbogige Oberlichteingang mit eineinhalbflügliger, reich geschnitzter Tür des 18. Jahrhunderts. Im Obergeschoß verputztes Fachwerk, die großen Segmentbogenfenster mit ähnlich profilierter Rahmung wie im Erdgeschoß. Über der rechten Hälfte geschweifter Zwerchgiebel aus Sichtfachwerk, darin große, segmentbogige Ladeluke mit profilierter Rahmung. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.987546
lat: 49.909672
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Unterdorf

Internet
http://www.brauneberg.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.


Stand
Letzte Bearbeitung: 22.08.2008
Interne ID: 16006
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=16006
ObjektURL als Mail versenden