Ehemalige Siedlung Meirath

Lorscheid, Gemeinde Lorscheid
Beschreibung
An die ehemalige Siedlung Meirath nordöstlich von Lorscheid "Auf dem Graben" erinnert bislang im Volksmund nur noch die Flurbezeichnung "Auf Maat". Jetzt auch ein Feldkreuz.
Zur Erinnerung an diese Siedlung, deren erste urkundliche Erwähnung aus dem Jahre 1276 stammt - aus dem Urkundenbuch der Vögte Hunolstein, hat der "Rentnerclub 60 †" aus Lorscheid nun in der Nähe ein großes
Holzkreuz aufgestellt, das Rochus Schneider aus Lorscheid hergestellt hatte. [1]

Meirath ist eine Wüstung nordöstlich von Lorscheid im Landkreis Trier-Saarburg, Rheinland-Pfalz. Der Ort "Auf dem Graben" (Flurbezeichnung "Auf Maat") liegt etwa 475 Meter über Normal-Null.
Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1276 aus dem Urkundenbuch der Vögte von Hunolstein. Auf einer Karte des Erzbistums Trier aus dem Jahre 1645 ist der Ort als Meyert verzeichnet.
Im Jahre 1818 wird die Wüstung in der topographischen Aufnahme der Rheinlande neben dem Dorf Lorscheid nur noch als Mayrather Fluhr dargestellt.
2007 wurde zur Erinnerung ein großes Holzkreuz aufgestellt und eingesegnet.[2]

Mehrere in der Gemarkung nachgewiesene Wüstungen weisen ebenfalls auf Rodungssiedlungen hin. Das um 1200 erstmals und 1512 zuletzt genannte Meieroth wird in der Tranchot-Karte von etwa 1818 nördlich von Lorscheid als Mayrother Flur angegeben.
Eine Siedlung Welscherath wird 1447 genannt und erscheint zuletzt 1498. [3]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Wüstungen
Zeit:
1276
Epoche:
Gotik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.858836
lat: 49.743359
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Aufm Graben

Internet
http://www.volksfreund.de/totallokal/trier/aktuell/art754,1509325

Datenquellen
[1] Trierischer Volksfreund 28.09.2007
[2] Seite "Meirath". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 21. Oktober 2011, 22:07 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Meirath&oldid=95061935 (Abgerufen: 15. Februar 2015, 11:36 UTC)
[3] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 12.2 Kreis Trier-Saarburg. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-110-6 (1. Auflage 1994)


Stand
Letzte Bearbeitung: 15.02.2015
Interne ID: 16321
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=16321
ObjektURL als Mail versenden