Ehemaliges Bürgermeisteramt

Daun, Stadt Daun Burgfriedstraße 25
Beschreibung
Ehemalige Bürgermeisterei; siebenachsiger klassizistischer Mansarddachbau, zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts. [1]

Es handelt sich um das ehemalige Bürgermeisteramt der Bürgermeisterei Daun, errichtet um 1850. Nach dem 2. Weltkrieg war die Kreishandelsschule 2 Jahrzehnte dort untergebracht, später war die Volkshochschule. Ab 2008 ist das Gebäude in Privatbesitz und dient als Zahnarztpraxis und wurde liebevoll restauriert. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Verwaltungsbauten / Rathäuser
Zeit:
Um 1850
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.830124
lat: 50.197255
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.infonetz.de/regionen/rhein-pf/daun/daun.

Datenquellen
[1] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2010.
[2] Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009.

Bildquellen
Bild 1: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009.
Bild 2: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2011.
Bild 3: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2013.
Bild 4: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2013.

Stand
Letzte Bearbeitung: 01.04.2013
Interne ID: 16623
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=16623
ObjektURL als Mail versenden