Untergegangenes Dorf Ritzeroth

Hasborn, Gemeinde Hasborn
Beschreibung
Ein Ursprung von Hasborn liegt vermutlich auch in dem untergegangenen Dorf Ritzeroth, das in einem Seitental des Sammetbaches an der heutigen Straße nach Oberscheidweiler gelegen haben soll.Die Existenz dieses Dorfes ist nur mündlich überliefert, es dürfte im Mittelalter an der Pest ausgestorben sein. Nur noch der Flurname "Reizat" erinnert an dieses untergegangene Dorf.

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Wüstungen
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.914532
lat: 50.062133
Lagequalität der Koordinaten: Vermutlich
Flurname: Reitzenkaul

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Hasborn_(Eifel)

Datenquellen
Artikel Hasborn (Eifel). In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 13. August 2008, 20:25 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hasborn_(Eifel)&oldid=49521487 (Abgerufen: 5. November 2008, 12:20 UTC)


Stand
Letzte Bearbeitung: 05.11.2008
Interne ID: 16655
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=16655
ObjektURL als Mail versenden