Pfarrhaus

Manderscheid, Stadt Manderscheid (Bernkastel-Wittlich) Kirchstraße 28
Beschreibung
Das herrschaftliche Gebäude ist das Pfarrhaus der katholischen Pfarrkirche. Der Anbau, die ehemalige Pfarrscheune, wurde zur Pfarrbibliothek und Pfarrsaal in den 60er Jahren umgebaut. [1]

Stattliches Wohnhaus (ehemaliges Pfarrhaus ?); Krüppelwalmdachbau, Ende des 18. Jahrhunderts oder um 1800. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Verwaltungsbauten / Pfarrhäuser
Zeit:
Um 1800
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.813800
lat: 50.093829
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.manderscheid.de/

Datenquellen
[1] Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009.
[2] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2010.

Bildquellen
Bild 1: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009
Bild 2: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009

Stand
Letzte Bearbeitung: 16.05.2011
Interne ID: 16944
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=16944
ObjektURL als Mail versenden