Turm Luxemburg

Olewig, Stadt Trier Robert-Schumann-Allee
Beschreibung
Stählernes Symbol der Freundschaft
Fast bedrohlich wirkt er in seiner rostroten Verkleidung und extremen Schräglage: Der "Turm der Träume und Sehnsüchte" war ein Geschenk der Stadt Luxemburg an ihre Nachbarstadt Trier anlässlich der Landesgartenschau 2004. Die begehbare Skulptur aus Stahl ist ein Weg nach oben, der sich in der Richtung ständig ändert und zum Träumen anregen soll.

Der renommierte Architekt François Valentiny aus dem luxemburgischen Remerschen hat im Auftrag der Stadt Luxemburg diesen Turm entworfen, der auf einem fünf Meter hohen, künstlich angelegten Kiesbett steht. Die markante Stahlkonstruktion in der Nähe des Geozentrums der Universität Trier versteht der Künstler Valentiny als einen "Weg zum Genuss, eine Art Treppe, die beim Ersteigen Empfindungen vermittelt".

Das dreigeschossige 20 Meter hohe und 25 Meter breite Bauwerk "bricht sich in verschiedene Himmelsrichtungen", auf den Sichtachsen sind die europäischen Städtenamen Paris, Lissabon, Belfast, Warschau und Athen angebracht. "Beim Lesen dieser Orte soll beim Besucher ein bestimmter Kontext mitschwingen", sagt der Architekt. Wenn man die Skulptur etwa im Sommer begehe, den Stadtnamen Lissabon lese und sich auf der Aussichtsplattform Richtung Süden befinde, wecke dies nach der Vorstellung des Architekten "Assoziationen bei jedem Einzelnen". Auf der obersten Plattform blickt der Besucher von einem seitlich geschlossenen, überdachten Raum Richtung Luxemburg Stadt. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Valentiny, François (Remerschen, Luxembourg) Architekt
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Aussichtspunkte / Aussichtstürme
Zeit:
2004
Epoche:
21. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.675917
lat: 49.751324
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Köpfchen

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-Olewig

Datenquellen
[1] Britta Wolf in: http://www.perspektive-petrisberg.de/index.php?id=514

Bildquellen
Bild 1: © Pierre Behrens, Trier, 2016. www.traumsteige.com
Bild 2: © Pierre Behrens, Trier, 2016. www.traumsteige.com
Bild 3: © Pierre Behrens, Trier, 2016. www.traumsteige.com
Bild 4: © Pierre Behrens, Trier, 2016. www.traumsteige.com
Bild 5: © Pierre Behrens, Trier, 2016. www.traumsteige.com
Bild 6: © Elke Janssen, Schoden. Http://www.flickr.com/photos/99364142@N00/

Stand
Letzte Bearbeitung: 23.03.2016
Interne ID: 17111
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=17111
ObjektURL als Mail versenden