Basaltkreuz auf dem Kreuzberg

Dronkehof, Stadt Daun Kreuzbergweg
Beschreibung
Basaltkreuz, das nördlich von Daun, auf dem 520 m hohen Kreuzberg steht.

Unter der Jahreszahl 1833 ist JESUS eingemeißelt. Die Bedeutung dieses Kreuzes ist unbekannt. Der Name Kreuzberg weist jedoch darauf hin, dass ein Kreuz dem Berg den Namen gegeben hat. Dieser Name ist viel früher entstanden als das jetzige Kreuz. Das Kreuz von 1833 stellt die Erneuerung eines viel älteren Kreuzes dar. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1883
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.816017
lat: 50.201804
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Am Kump

Internet
http://www.stadt-daun.de/

Datenquellen
[1] Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009

Bildquellen
Bild 1: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009.

Stand
Letzte Bearbeitung: 31.05.2009
Interne ID: 17203
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=17203
ObjektURL als Mail versenden