Pfarrkirche Heilig-Kreuz - Neubau

Heiligkreuz, Stadt Trier Arnulfstraße 1
Beschreibung
Neubau: hoher rechteckiger Kubus aus zweischaligem Ziegelmauerwerk, das Dach eine Stahlbeton-Faltwerk-Konstruktion, Kupferdeckung mit Kugelbekrönung auf den Walmspitzen, südseitig niedriger Quader (Eingang und Werktagskirche) mit zwei monolithischen Rundtürme mit Spitzkegeldach, 1960/61, Architekt Gottfried Böhm, Köln, bauzeitliche Ausstattung sowie mehrere Ausstattungsstücke aus der älteren Kapelle; Kreuzweg (sieben Fußfälle), 17. Jahrhundert. [1]

Ausmalung und Neugestaltung der Altarrückwand und des Taufortes unter der Orgelempore mit Wandmalereien von Klaus Balke, Köln, 1980. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Böhm, Gottfried (Köln). Renovierung von 1980: Herrmann, Herbert, (Architekt, Dipl. Ing.), Trier [1928 - 2010]. Wandmalereien von Klaus Balke, Köln, 1980. [2]
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1960-61
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.641107
lat: 49.741237
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-Heiligkreuz

Datenquellen
[1] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2010.
[2] Johannes Herrmann, Dipl. Ing. Architekt, Neustadt an der Weinstraße, 2017.

Bildquellen
Bild 1: Stefan Kühn http://commons.wikimedia.org/wiki/User:Stefan_K%C3%BChn/gallery
Bild 2: © Helge Rieder, Konz, 2003
Bild 3: © Helge Rieder, Konz, 2003
Bild 4: © Sebastian Schritt, Trier, 2010. http://www.flickr.com/photos/trier51/
Bild 5: © Sebastian Schritt, Trier, 2010. http://www.flickr.com/photos/trier51/

Stand
Letzte Bearbeitung: 14.08.2017
Interne ID: 17430
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=17430
ObjektURL als Mail versenden