Dom - Grabtafel Oberkerig

Mitte-Gartenfeld, Stadt Trier Domfreihof
Beschreibung
Kreuzgang Badische Kapelle, Apsispfeiler. Inschrifttafel in Kartuscheform, 1,475 m hoch, 0,96 m breit, grauer Sandstein, übertüncht.

Rocaillewerk in seichter unverstandener Form; vielleicht ist eine gute Arbeit abgewittert und der vernarbte Rest durch die Tünche gesichert worden. In das Rocaille ist eine hochbarocke Rahmung der Inschrift eingezogen und oben unorganisch eine Kreuzigungsgruppe eingesetzt. Die Inschrift zählt die Bestimmungen des Testamentes auf. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Grabstätten
Zeit:
1696
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.644091
lat: 49.755992
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.trierer-dom.de

Datenquellen
[1] Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz. Der Dom zu Trier. Druck und Verlag von L. Schwann. Düsseldorf 1931.

Bildquellen
Bild 1: © Peter Valerius, Kordel, 2009.
Bild 2: © Peter Valerius, Kordel, 2009.

Stand
Letzte Bearbeitung: 29.08.2009
Interne ID: 17449
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=17449
ObjektURL als Mail versenden