Ehemaliges Grabkreuz

Trier-Nord, Stadt Trier Thebäerstr./Schönbornstr.
Beschreibung
Aus rotem Sandstein geteilten geschwungenen Hastenenden [Hasten = Kreuzarm], bezeichnet 1732. Inschrift: JOHANNES JÖRG FEILER. Wohl vom Pauliner Kirchhof stammend. […] Zeugnis der Grabkultur und der früheren Siedlung Sankt Paulin. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Grabstätten
Zeit:
1732
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.650963
lat: 49.761321
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-Nord

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 17.2 Stadt Trier – Stadterweiterung und Stadtteile. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 978-3-88462-275-9 (1. Auflage 2009)

Bildquellen
Bild 1: © Peter Valerius, Kordel, 2010.
Bild 2: © Peter Valerius, Kordel, 2010.
Bild 3: © Peter Valerius, Kordel, 2010.
Bild 4: © Peter Valerius, Kordel, 2010.
Bild 5: © Peter Valerius, Kordel, 2010.

Stand
Letzte Bearbeitung: 12.02.2010
Interne ID: 17717
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=17717
ObjektURL als Mail versenden