Fachwerkhaus

Neunkirchen, Stadt Daun Drosselgasse 1
Beschreibung
Das Fachwerkhaus im Stil eines Quereinhauses im Stadtteil Neunkirchen, Drosselgasse 1, steht unter Denkmalschutz. Es wurde im 18. Jahrhundert errichtet und liebevoll restauriert. Eine Seite des Hauses wurde in früheren Jahren in massivem Basaltmauerwerk erbaut oder das Fachwerk nachträglich ersetzt. Besonders der angebaute, überdachte große Backofenvorbau sticht hervor. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
18. Jahrhundert
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.792160
lat: 50.202600
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.daun-neunkirchen.de/index.php?cat=startseite

Datenquellen
[1] Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009.

Bildquellen
Bild 1: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009.
Bild 2: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009.
Bild 3: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2010.
Bild 4: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2010.
Bild 5: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2010.
Bild 6: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2010.

Stand
Letzte Bearbeitung: 25.11.2009
Interne ID: 17718
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=17718
ObjektURL als Mail versenden