Standort einer römischen Villa

Temmels, Gemeinde Temmels Bahnhofstraße 19, 20, 21, 22
Beschreibung
Kennzeichnendes, dörfliches Straßenbild aus großen bäuerlichen Anwesen mit straßenparallelen Quereinhäusern, 18. und 19. Jahrhundert, einer der dörflichen Siedlungskerne, an der Stelle der römischen Villa. [1]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Siedlungen
Zeit:
Circa 500 vor Chr. bis circa 500 nach Chr.
Epoche:
Kelten- / Römerzeit

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.463256
lat: 49.688311
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.temmels.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2009.


Stand
Letzte Bearbeitung: 24.03.2010
Interne ID: 18292
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=18292
ObjektURL als Mail versenden