Bildstock am Parkplatz des Friedhofes

Bettenfeld, Gemeinde Bettenfeld Friedhofstraße
Beschreibung
An der Ecke zwischen dem Parkplatz Friedhof und dem Höhenweg steht ein ca. 230 cm hoher Bildstock aus rotem Sandstein.

Der Bildstock zeigt die Gottesmutter Maria, die ihren vom Kreuz abgenommenen Sohn Jesus auf dem Schoß hält (Pietà), begleitet von zwei Engelsköpfen. Das auf dem Bildstock aufgesetzte Kreuz stimmt mit den Proportionen des Bildstocks nicht überein und ist wahrscheinlich später neu angebracht worden. Am unteren Teil des Schaftes war ehemals eine Taufbecken ähnliche Konsole, die als angedeuteter Altar Ende des 1800 Jahrhunderts nicht unüblich war, angebracht. Der Altarvorsprung ist zerstört.

Die Schrift am oberen Teil des Schaftes ist nicht mehr lesbar, so dass weder der oder die Erbauer, noch Zeitpunkt oder Grund der Errichtung nachweisbar sind.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.759041
lat: 50.087684
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.bettenfeld.de/

Datenquellen
Friedbert Wißkirchen, Daun, 2010.

Bildquellen
Bild 1: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2010.

Stand
Letzte Bearbeitung: 16.07.2010
Interne ID: 18660
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=18660
ObjektURL als Mail versenden