Sauerbrunnen

Fell, Gemeinde Fell Am Sauerborn
Beschreibung
Im Dorfzentrum gibt es einen kleinen Park mit Sauerbrunnen, Teich, Kinderspielplatz und Ruhebänken.

Inschriften an der Brunnensäule:

Vorne: FELL IN FREUNDSCHAFT (Wappen)

Linke Seite: CAMPS SUR YONNE - A NOTRE AMITIÉ (Wappen)

Aufschrift am Brunnen:

Achtung: Dieses Sauerwasser enthält 0,1 mg/ltr Nickel. Personen mit einer Nickelallergie sollten von dem Genuß des Wassers absehen.

Ortsgemeinde Fell im Juni 1999, Gemeindeverwaltung.

Schüttung: 2 ltr/min
Wassertemperatur: 16,3°C

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Quellen / Mineralquellen
Zeit:
1999
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.778902
lat: 49.773361
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Bei dem Sauerboahr

Internet
http://www.quellenatlas.eu/

Datenquellen
Michael Haenel, 2010. http://www.quellenatlas.eu/

Seite "Fell (Mosel)". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 12. August 2010, 20:35 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Fell_(Mosel)&oldid=77771914 (Abgerufen: 9. September 2010, 08:19 UTC)

Bildquellen
Bild 1: © Michael Haenel, 2010. http://www.quellenatlas.eu/
Bild 2: © Michael Haenel, 2010. http://www.quellenatlas.eu/
Bild 3: © Michael Haenel, 2010. http://www.quellenatlas.eu/

Stand
Letzte Bearbeitung: 09.09.2010
Interne ID: 19021
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=19021
ObjektURL als Mail versenden