Römischer Meilenstein

Detzem, Gemeinde Detzem Agritiusstraße 16 A
Beschreibung
AD DECIMUM LAPIDEM
- Beim zehnten Meilen- / Leugenstein an der Römerstraße Trier - Bingen.
Hieraus entwickelte sich der Ortsname Detzem. Die Säule wurde als Symbol für den Wegestein aus römischer Zeit im Jahre 1976 geschaffen.

LX = 10 Leugen (keltisches Wegemaß), diese entsprechen:
MPXV Milia Passum = 15 römische Meilen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male /
Zeit:
1976
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.84444
lat: 49.82264
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.detzem.com/sehenswuerdigkeiten/

Datenquellen
[1] Info-Tafel am Meilenstein. Kultur- und Touristikverein Detzem e.V.

Bildquellen
Bild 1: © Helmut Bauer, Trier, 2017.
Bild 2: © Helmut Bauer, Trier, 2017.
Bild 3: © Helmut Bauer, Trier, 2017.
Bild 4: © Helmut Bauer, Trier, 2017.

Stand
Letzte Bearbeitung: 17.02.2017
Interne ID: 1912
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=1912
ObjektURL als Mail versenden