Schifferkreuz

Reinig, Gemeinde Wasserliesch Reiniger Straße
Beschreibung
Kreuzigungsbildstock auf Setzstein. Ehemals am Fährhaus vermauert, jetzt nahe am alten Standort aufgestellter Sandsteinbildstock. Erneuerte derbe Arbeit unter Anstrich. Am Pfeilerschaft flaches Blumenornament und darüber der Schifferheilige Nikolaus. Am dreieckig verdachten Aufsatz weist die Stifterinschrift (Hans und seine Ehefrau Margarete von Reinig, 1661) den Bildstock als den ältesten der Gemeinde aus und erinnert so allein an die Bedeutung Reinigs als Fährstation und Schifferort. Am Schaft die (Hochwasser- ?) Marke 8. Jul. 1734. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1661
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.547093
lat: 49.706178
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Seegarten

Internet
http://www.wasserliesch.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Trier-Saarburg, 12.1 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994

Bildquellen
Bild 1: © Helge Rieder, Konz
Bild 2: © Ferdinand Hein, Wasserliesch, 2011.
Bild 3: © Michael Grün, Trier, 2021.
Bild 4: © Michael Grün, Trier, 2021.
Bild 5: © Michael Grün, Trier, 2021.

Stand
Letzte Bearbeitung: 28.09.2021
Interne ID: 1913
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=1913
ObjektURL als Mail versenden