Sankt Laurentius

Dierscheid, Gemeinde Dierscheid Karl-Kaufmann-Weg 19 A
Beschreibung
Die Kapelle des Dorfes stammte aus dem Jahre 1745 und wurde bei einem Brand 1791 vernichtet. Eine neue Kapelle konnte dann 1796 erbaut werden und wurde dem heiligen Laurentius geweiht. 1950 war eine Sanierung und Erweiterung notwendig. [1]

Zweiachsiger Saal mit dreiseitig geschlossenem Chor und Dachreiter, am rundbogigen Eingang bezeichnet 1796. 1950 (Jahreszahl) nach Norden erweitert. [2]

Dierscheid gehört zur Pfarrei Heidweiler.Schutzpatron ist der heilige Laurentius.1745 erbauten die Dierscheider ein Heiligenhäuschen, welches 1796, nach völliger Zerstörung durch ein Feuer, zu einer Kapelle erweitert wurde. Seit 1950 besitzt diese nun auch ein Seitenschiff und eine Sakristei. [3]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1796
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.757920
lat: 49.898356
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://cms.pfarreiengemeinschaft-dreis.de/bistum-trier/Integrale?SID=E12CE770FF130C9FBF21C19525477068&MODULE=Frontend&ACTION=ViewPageView&PageView.PK=57&Document.PK=80085

Datenquellen
[1] Homepage der Gemeinde Dierscheid und Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008.
[2] Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.
[3] PfarreienGemeinschaft Arenrath-Bruch-Dreis-Heidweiler http://cms.pfarreiengemeinschaft-dreis.de/bistum-trier/Integrale?SID=E12CE770FF130C9FBF21C19525477068&MODULE=Frontend&ACTION=ViewPageView&PageView.PK=57&Document.PK=80085

Bildquellen
Bild 1: © Michael Grün, Trier, 2019.
Bild 2: © Michael Grün, Trier, 2019.
Bild 3: http://sites.netscape.net/dierscheid/wander

Stand
Letzte Bearbeitung: 20.02.2019
Interne ID: 1916
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=1916
ObjektURL als Mail versenden