Ehemalige Kalköfen am Moselufer

Trier-West/Pallien, Stadt Trier Martinerfeld
Beschreibung
Trier hat mehrere Kalkbrennereien, denen die Lieferungen ihres Produkts zu den neuen Koblenzer Festungswerken bedeutenden Vortheil bringen. Der rohe Kalk wird von der belgischen Gränze, und von dem nahgelegenen Sirzenicher Berge bezogen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wirtschaft, Gewerbe und Verkehr / Kalköfen
Zeit:
1803
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.626477
lat: 49.757887
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-West/Pallien

Datenquellen
[1] Haupt, Theodor von: Trier. Vergangenheit und Gegenwart - ein historisch-topographisches Gemälde. Bd. 1, Trier 1822.
[2] Tranchot-Karte von 1803-1820.


Stand
Letzte Bearbeitung: 08.01.2011
Interne ID: 19304
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=19304
ObjektURL als Mail versenden