Ehemalige Klosterkirche

Filzen, Gemeinde Brauneberg Im Kloster
Beschreibung
Ehemalige Klosterkirche der Franziskanerinnen, jetzt katholische Pfarrkirche Sankt Josef. 1712-20 wahrscheinlich durch den Franziskanerbruder und späteren Hofbaumeister Paul Kurz erbaut. Mit einbezogen der Turm der ehem. Andreaskapelle von 1100. [1]

Im früheren Ortsteil Filzen besteht das ehemalige Franziskanerinnenkloster der Grauen Schwestern, gegründet 1455. Zu diesem mittelalterlichen Gebäudekomplex gehört der aus dem 11. Jahrhundert stammende Andreasturm. Die Anlage ist seit 1986 restauriert und Ort kultureller Veranstaltungen. [2]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Kurz, Paul
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Klosteranlagen
Zeit:
Circa 500 nach Chr. bis circa 1220
Epoche:
Frühmittelalter / Romanik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.972163
lat: 49.902763
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Kloster

Internet
http://www.brauneberg.de/

Datenquellen
[1] Georg Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler: Rheinland-Pfalz, Saarland, 1984. Deutscher Kunstverlag
[2] ICTeam Internet

Bildquellen
Bild 1: Internet
Bild 2: © Margraff: Kirchen, Burgen, Bauernhäuser. Verlag der Akademischen Buchhandlung Interbook Trier, 1986

Stand
Letzte Bearbeitung: 16.01.2010
Interne ID: 202
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=202
ObjektURL als Mail versenden