Brunnenhäuschen, sogenannter Burgpütz

Detzem, Gemeinde Detzem Maximiner Hof
Beschreibung
Aus Sandsteinquadern gemauertes und mit Steinhaube abgeschlossenes Brunnenhaus, wohl 18. Jahrhundert. Die rechteckige Öffnung zum Brunnenschacht mit Seilwinde vergittert. Das zum Maximiner Hofgut gehörende Brunnenhäuschen ist seltenes Relikt dörflichen Lebens. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Brunnen /
Zeit:
18. Jahrhundert
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.844394
lat: 49.821633
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.detzem.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 12.2 Kreis Trier-Saarburg. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-110-6 (1. Auflage 1994)

Bildquellen
Bild 1: © Helge Rieder, Konz, 2000
Bild 2: © Margraff: Kirchen, Burgen, Bauernhäuser. Verlag der Akademischen Buchhandlung Interbook Trier, 1986

Stand
Letzte Bearbeitung: 09.01.2008
Interne ID: 2096
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=2096
ObjektURL als Mail versenden