Maria Königin - Ausstattung

Ordorf, Gemeinde Dudeldorf Kirchstraße
Beschreibung
1910 vom Diözesanbaumeister Heinrich Renard als dreischiffige Halle in neugotischen Formen erbaut. Neben dem Außenportal Figur des heiligen Johannes des Täufers aus dem 14. Jahrhundert. [1]

Chorturm von 1116 [2]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Renard, Heinrich (Diözesanbaumeister), Köln [1868-1928]
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1910
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.637430
lat: 49.974621
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://dudeldorf.de/

Datenquellen
[1] Georg Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler: Rheinland-Pfalz, Saarland, 1984. Deutscher Kunstverlag
[2] Margraff: Kirchen, Burgen, Bauernhäuser. Verlag der Akademischen Buchhandlung Interbook Trier, 1986

Bildquellen
Bild 1: © Helge Rieder, Konz, 2000
Bild 2: © Helge Rieder, Konz, 2000
Bild 3: © Michael Grün, Trier, 2020.
Bild 4: © Michael Grün, Trier, 2020.
Bild 5: © Michael Grün, Trier, 2020.

Stand
Letzte Bearbeitung: 04.06.2020
Interne ID: 2178
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=2178
ObjektURL als Mail versenden