Gemeindewaage

Enkirch, Gemeinde Enkirch
Beschreibung
Wochenmarkt Gemeindewaage. Der Wiegemeister musste alle an- und verkauften Waren hier wiegen. Der Beständer oder Mitter hatte alle auf Zehnthöfen und Schiffen an- und ausgelieferten Früchte zu wiegen.

1700 auf Quaderblöcken der zerstörten Festung Mont-Royal erneuert.

Das Enkircher (Kölner) Pfund hatte 4,66,343 Gr. zu 16 Unzenoder 32 Loth zu 14,573 Gr.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wirtschaft, Gewerbe und Verkehr / Versorgung, Gasthöfe, Hotels
Zeit:
1700
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.126135
lat: 49.982852
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.enkirch-mosel.de/

Datenquellen
Informationstafel am Gebäude

Bildquellen
Bild 1: © Helge Rieder, Konz, 2000
Bild 2: © Beate Tuerk, Enkirch. beatuerk@web.de
Bild 3: © Beate Tuerk, Enkirch. beatuerk@web.de

Stand
Letzte Bearbeitung: 09.01.2010
Interne ID: 2204
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=2204
ObjektURL als Mail versenden