Ehemalige Lohgerberei Grimbach

Waxweiler, Gemeinde Waxweiler Schmelzberg
Beschreibung
[...] Von dem im 19. Jahrhundert durch die Gerberfamilie Grimbach am südlichen Prümufer unmittelbar neben der Brücke gegründeten Großbetrieb seit der Stilllegung im Jahr 1950 nur das um 1900 am nordwestlichen Ende der Hoffläche errichtete Gerbereigebäude äußerlich weitgehend unverändert erhalten.

Der lang gestreckte Bau aufgrund der leichten Hanglage mit fast ebenerdig erschlossenem Kellergeschoss, darüber das hofseitig durch eine lange Fensterreihe belichtete Hauptgeschoss. In den beiden unteren Geschossen ursprünglich Schwitzkeller, Scherraum und Lohgruben, im Obergeschoss der Trocken- und Lagerraum. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wirtschaft, Gewerbe und Verkehr / Rohstoffgewinnung und -verarbeitung
Zeit:
Um 1900
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.363167
lat: 50.091458
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Unterst Borwies

Internet
http://www.waxweiler.com

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.3 Wernersche Verlagsgesellschaft ISBN 3-88462-170-X

Bildquellen
Bild 1: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2011.
Bild 2: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2011.
Bild 3: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2011.
Bild 4: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2011.
Bild 5: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2011.

Stand
Letzte Bearbeitung: 19.06.2011
Interne ID: 23247
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=23247
ObjektURL als Mail versenden