Dreeser (Döttinger) Maar

Drees, Gemeinde Drees
Beschreibung
"Die breite Senke südlich von Döttingen ist nach magnetischen
Kartierungen ein Maarkessel".

[Wilhelm Meyer: Die Geologie der Eifel]

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Maare / Trockenmaare
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.984759
lat: 50.347192
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Mahr

Internet
http://www.vgv-kelberg.de/vg_kelberg/Gemeinden/Drees/

Datenquellen
http://www.regionalgeschichte.net/fileadmin/Superportal/Bibliothek/Autoren/Pilgram/PDFs/Drees%20Doettingen%20und%20der%20Niveligsberg.pdf


Stand
Letzte Bearbeitung: 12.08.2011
Interne ID: 23392
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=23392
ObjektURL als Mail versenden