Abtei Sankt Eucharius / Sankt Matthias

Trier-Süd, Stadt Trier Matthiasstraße 85
Beschreibung
4./5. Jahrhundert: Beginn einer Klerikergemeinschaft.

450/58: Bau von Kirche und Kloster (Monasterium).

975/77 Umwandlung in ein Benediktinerkloster im Sinne der lothringisch-trierischen Reform und Neubau von Kirche und Kloster.

um 1111: Einführung der Hirsauer Reform, die unter Einfluss von Cluny von der Abtei Hirsau im Schwarzwald ausgeht.

1127: Neubau der Abteikiche (heutiger Bau).

1148: von Papst Eugen III. geweiht; beim Neubau Auffindung der Gebeine des heiligen Apostels Matthias, Beginn der Sankt-Matthias-Verehrung.

1211-57: Abt Jakob von Lothringen, von Papst Honorius III. beauftragt, die Benediktiner der trierischen Kirchenprovinz zu reformieren; Neubau von Kreuzgang und Kloster (heutiger Bestand).

1421 - 39: Abt Johannes Rode reformiert die trierischen Abteien; Generalvisitator der benediktinischen Klöster der Kirchenprovinzen Köln und Trier und einiger Bistümer der Mainzer Provinz.

um 1458: Anschluss an die Bursfeider Kongregation.

1802: Auflösung im Zuge der Säkularisation.

1922: Wiederbesiedlung durch Benediktiner aus Seckau in Österreich unter Mithilfe aus Maria Laach.

1941-45: Staatliche Aufhebung durch die Nationalsozialisten.

Nach 1945: Rückkehr des Konvents.

[P. Petrus Becker OSB.]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Klosteranlagen
Zeit:
4.-5. Jahrhundert
Epoche:
Kelten- / Römerzeit

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.632493
lat: 49.737621
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.abteistmatthias.de/

Datenquellen
Klöster in Trier von der Spätantike bis zur Gegenwart. Katalog zur Ausstellung der Katholischen Erwachsenenbildung anläßlich der 2000-Jahr-Feier der Stadt Trier vom 25.3. bis 1.11.1984 im Domkreuzgang. Konzeption: Prof. Dr. Franz J. Ronig.

Bildquellen
Bild 1: © Sebastian Schritt, Trier, 2010. http://www.flickr.com/photos/trier51/
Bild 2: © Sebastian Schritt, Trier, 2010. http://www.flickr.com/photos/trier51/
Bild 3: © Sebastian Schritt, Trier, 2010. http://www.flickr.com/photos/trier51/
Bild 4: © Sebastian Schritt, Trier, 2010. http://www.flickr.com/photos/trier51/
Bild 5: Album de Trèves. Trèves, chez FR. LINTZ, éditeur et librair; 1840.
Bild 6: © Lothar Monshausen, Fotostream http://www.flickr.com/photos/lomo56/tags/meteorite/

Stand
Letzte Bearbeitung: 16.08.2011
Interne ID: 23410
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=23410
ObjektURL als Mail versenden