Pfarrhaus

Konz, Stadt Konz Martinstraße 22
Beschreibung
Krüppelwalmdachbau, 1770, Erweiterung 1897. [1]

Pfarrhaus St. Nikolaus
Das 1770 erbaute, ursprünglich freistehende, 5 achsig symmetrisch angelegte und achsial erschlossene Gebäude steht über der Südostecke der römischen Villa. Um 1897/98 erfolgte die Erweiterung um eine Fensterachse nach Westen. Die Sandsteineinfassungen der Fenster zeigen die im 18. Jh. im Trierer Land üblichen segmentbogenartigen Stürze mit Keilsteinen. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Verwaltungsbauten / Pfarrhäuser
Zeit:
1770
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.575369
lat: 49.695284
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.konz.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2010.
[2] Infotafel vor Ort, April 2020.

Bildquellen
Bild 1: © Michael Grün, Trier, 2020.
Bild 2: © Michael Grün, Trier, 2020.

Stand
Letzte Bearbeitung: 19.06.2020
Interne ID: 23426
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=23426
ObjektURL als Mail versenden