Friedhof Friedensaustraße - Grabmal Keller

Saarburg, Stadt Saarburg Friedensaustraße
Beschreibung
Der 1855 außerhalb der Stadt am Bottelter Berg angelegte neue Friedhof folgte dem der Stadterweiterung weichenden Friedhof an der Graf-Siegfried-Straße und dem Kirchhof. Der alte Bereich des später nach Süden vergrößerten Friedhofes ist an der Ummauerung und an den Dominanten der Mittelachse (Friedhofskreuz und Priestergrab) erkennbar. Die bemerkenswerten Denkmäler sind im hoch gelegenen nordöstlichen Bereich der mehrstufig terrassierten Anlage versammelt. Die hoch aufragenden Grabdenkmäler wichtiger Saarburger Familien sind Ausdruck der Sepulkralkunst des späten 19. Jahrhunderts. [1]

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Parks, Gärten und Friedhöfe / Grabstätten
Zeit:
Ende des 19. Jahrhunderts
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.547801
lat: 49.605187
Lagequalität der Koordinaten: Vermutlich
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.saarburg.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Trier-Saarburg, 12.1 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994

Bildquellen
Bild 1: © Sonja Andrei-Schuler, Konz, 2011.
Bild 2: © Sonja Andrei-Schuler, Konz, 2011.
Bild 3: © Sonja Andrei-Schuler, Konz, 2011.
Bild 4: © Sonja Andrei-Schuler, Konz, 2011.

Stand
Letzte Bearbeitung: 25.08.2011
Interne ID: 23465
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=23465
ObjektURL als Mail versenden