Holzkreuz an der Friedhofsmauer

Bescheid, Gemeinde Bescheid Dhrontalstraße
Beschreibung
An dieser Stelle im Ort wurde immer ein Fronleichnamsaltar aufgebaut und der Segen gespendet. Daran sollte das ganze Jahr über ein Kreuz erinnern. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.891989
lat: 49.755647
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf der Acht am Heidengraben

Internet
http://www.bescheid.de

Datenquellen
[1] Aus dem Hochwald. Wegekreuze und Gedenksteine. Hrsg. Arbeitskreis Heimatkunde Bildungswerk Johanneshaus Hermeskeil. Hermeskeil 1991.


Stand
Letzte Bearbeitung: 16.10.2012
Interne ID: 25318
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=25318
ObjektURL als Mail versenden