Marktort Bausendorf

Bausendorf, Gemeinde Bausendorf
Beschreibung
1802-1803: Kram- und Viehmarkt, am 3 Fructidor. [1]

1846: 1 Kram- und Viehmarkt, Donnerstag nach Laurentius. [2]

1868: Kram- und Viehmarkt am 6. August. [3]

1926: 12. August: Rindvieh-, Schweine- und Ziegenmarkt. [4]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Wirtschaft, Gewerbe und Verkehr / Marktorte
Zeit:
1802
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.993905
lat: 50.013902
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: Aufm Brühl

Internet
http://www.bausendorf.de

Datenquellen
[1] Kalender für das Saar-Departement auf das 11te Jahr der Republik. Trier, Hetzrodt, 1802-1803. http://www.dilibri.de/rlb/periodical/titleinfo/1174961
[2] Georg Bärsch: Beschreibung des Regierungsbezirks Trier, 1. Theil, 1849.
[3] Otto Beck: Beschreibung des Regierungsbezirks Trier, Erster Band, Trier, 1868. Verlag der Fr. Lintz´schen Buchhandlung.
[4] Eifelkalender von 1926, Hrsg. Eifelverein. Http://www.dilibri.de/ubtr/periodical/titleinfo/199065?query=Eifelkalender

Bildquellen
Bild 1: © Mona Idems, Kordel, 2012.
Bild 2: Viehmarkt in Kleinich um 1900. Sammlung Kurt Stumm, 2017.

Stand
Letzte Bearbeitung: 26.10.2017
Interne ID: 25923
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=25923
ObjektURL als Mail versenden