Gedenkstein an der Landesstraße 43

Zemmer, Gemeinde Zemmer Schleidweilerer Straße
Beschreibung
Aus einem Sandsteinblock gearbeiteter Pfeiler, der sich nach oben zum Kreuz mit im Flachrelief herausgearbeitetem Korpus verjüngt.

An der Vorderseite eine als Strebepfeiler anlaufende Vorlage. Zwischen den Kreuzbalken Blütenornament und am Schaft die es als Kriegerehrenmal ausweisende Inschrift 180 ZOGEN ZUM KAMPF HINAUS, 40 KEHRTEN NICHT NACH HAUS, DAS VATERLAND RIEF SIE ZU HARTER PFLICHT, VERGIß DU IHRER IM GEBETE NICHT. ZEMMER 1923.

Gleichzeitig mit dem Kriegerehrenmal errichteter Denkstein mit von Pfarrer Eckert festgelegtem Sinnspruch. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Denkmale
Zeit:
1923
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.688750
lat: 49.888823
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Friedbüsch

Internet
http://www.zemmer.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2010.


Stand
Letzte Bearbeitung: 17.02.2013
Interne ID: 26239
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=26239
ObjektURL als Mail versenden