Balkenkreuz aus rotem Sandstein

Vulkanhof, Gemeinde Birresborn
Beschreibung
Ein einfaches 1,60 m hohes Balkenkreuz aus rotem Sandstein in einem mächtigen Sockelstein. Der Sockelstein - ein Mühlstein mit einem Durchmesser von 1,40 m und 25 cm Höhe - ist aus Basalt.

Grund der Errichtung: Hier soll ein Schäfer im Schnee erfroren sein. [1]

Auf Höhenpunkt 418,6 m über Normal Null. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
Um 1700
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.61214
lat: 50.19297
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf Kaselt

Internet
http://www.birresborn.de/wegekreuze.asp

Datenquellen
[1] http://www.birresborn.de/wegekreuze.asp
[2] GeoPortal des Landes Rheinland-Pfalz. http://www.geoportal.rlp.de/


Stand
Letzte Bearbeitung: 06.01.2016
Interne ID: 26445
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=26445
ObjektURL als Mail versenden