Kreisverwaltung (2)

Bitburg, Stadt Bitburg Trierer Straße 1
Beschreibung
1905 / 06 nach Plänen eines in Eltville lebenden Architekten mit den Initialen HG oder GH als Kreisständehaus errichtet. Nach Teilzerstörung 1944 / 45 wieder vereinfacht aufgebaut.

Der mehrstöckige Giebel mit Aussichtstürmchen ist nicht mehr erhalten. Die Tafel mit dem Erbauungsjahr ist nun in die Stützmauer zur Mötscher Straße eingelassen. Trotz der Verluste gehört der Bau immer noch zu den besten Zeugnissen späthistoristischer Monumentalarchitektur im Kreisgebiet. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
HG oder GH, Eltville
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Verwaltungsbauten /
Zeit:
1905
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.522922
lat: 49.968137
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.bitburg.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7

Bildquellen
Bild 1: Historische Ansichtskarte von 1923
Bild 2: Ansichtskarte http://www.bartko-reher-antiquitaeten.de/xxxframe.htm

Stand
Letzte Bearbeitung: 30.03.2005
Interne ID: 2658
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=2658
ObjektURL als Mail versenden