Keltische Siedlung Senia

Heiligkreuz, Stadt Trier Seniastraße
Beschreibung
Auf Heiligkreuzer Gebiet bestanden zu römischer Zeit noch zwei Siedlungen mit keltischen Namen, Senia, nach dem 1906 die Seniastraße genannt wurde, und Aveta im Bereich der heutigen Straße Am Bach. [1]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Siedlungen
Zeit:
Circa 500 vor Chr. bis circa 500 nach Chr.
Epoche:
Kelten- / Römerzeit

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.636650
lat: 49.744076
Lagequalität der Koordinaten: Vermutlich
Flurname: Hinter Löwenbrücken

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-Heiligkreuz

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 17.2 Stadt Trier – Stadterweiterung und Stadtteile. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 978-3-88462-275-9 (1. Auflage 2009)


Stand
Letzte Bearbeitung: 07.04.2013
Interne ID: 26594
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=26594
ObjektURL als Mail versenden