Pfarrhaus

Ferschweiler, Gemeinde Ferschweiler Bornstraße 2
Beschreibung
Das schräg unterhalb der katholischen Kirche gelegene Gebäude hat regelmäßige Rechteckfenster und ein nach links verschobenes Portal über neu hinzugefügter zweiläufiger Freitreppe. Der Türsturz ist 1840 datiert, die Supraporte umschließt ein plastisch vortretendes Blumengebinde. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Verwaltungsbauten / Pfarrhäuser
Zeit:
1840
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.404363
lat: 49.862162
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf der Geich

Internet
http://www.ferschweiler.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7

Bildquellen
Bild 1: © Helge Rieder, Konz, 2000

Stand
Letzte Bearbeitung: 21.06.2006
Interne ID: 2666
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=2666
ObjektURL als Mail versenden