Pfarrhaus Sankt Peter

Ehrang-Quint, Stadt Trier Fröhlicherstraße 13
Beschreibung
Im Volksmund Bolongs-Hof genannt, erstmals 1760 erwähnt. [1]

Repräsentative Hofanlage, im Kern von 1695; stattlicher barocker Mansardwalmdachbau mit Freitreppe, nach 1761, über hohem Keller des späten 17. Jahrhunderts. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Verwaltungsbauten / Pfarrhäuser
Zeit:
1695
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.684482
lat: 49.810605
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.ehrang.de/

Datenquellen
[1] Homepage des Stadtteils Trier-Ehrang http://www.ehrang.de/index2.htm
[2] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2010.

Bildquellen
Bild 1: © Helge Rieder, Konz, 2018.
Bild 2: © Helge Rieder, Konz, 2000.
Bild 3: © Helge Rieder, Konz, 2000.

Stand
Letzte Bearbeitung: 24.11.2018
Interne ID: 2815
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=2815
ObjektURL als Mail versenden