Jüdische Geschichte

Bitburg, Stadt Bitburg
Beschreibung
Ort, für die ein Synagoge, Bethaus, Betraum oder Mikwe - zumindest archivalisch - nachgewiesen ist. [1]

Ort: Bitburg
Jüd.Niederlassung: Jüdische Siedlung
Zeitlicher Nachweis: 1251 - 1350
Status: ungesichert / geplant [2]

Jüdische Einwohner 1843 in Bitburg: 12 [3]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Ortsname / Ortsgeschichte / Jüdische Geschichte
Zeit:
1251-1350
Epoche:
Gotik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.529088
lat: 49.969952
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.uni-trier.de/infos/sfb235/sfb235.htm

Datenquellen
[1] Dieter Peters und Martina Strehlen: Jüdische Begräbnisstätten, Gedenkstätten in Rheinland-Pfalz. SACHOR Heft 16-2/98. Verlag Matthias Ess, Bleichstr. 25, 55543 Bad Kreuznach.
[2] Zwischen Maas und Rhein: Jüdische Niederlassungen im Mittelalter. Karte und Ortskatalog digital. - (Geschichtlicher Atlas der Rheinlande) Sonderforschungsbereich 23
[3] Bärsch: Beschreibung des Regierungsbezirks Trier nach amtlichen Quellen. Bd. 2, Trier, 1846.

Bildquellen
Bild 1: © Dorothea Witter-Rieder, Konz, 2005

Stand
Letzte Bearbeitung: 10.10.2012
Interne ID: 2910
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=2910
ObjektURL als Mail versenden