Historisches Ortsbild

Dudeldorf, Gemeinde Dudeldorf
Beschreibung
Die mittelalterlich Atmosphäre verleiht dem Ort einen eigentümlichen Reiz. Der Ort war bis zur französischen Revolution Grenzort des Herzogtums Luxemburg gegen Kurtrier und erhielt 1345 von König Johann von Böhmen das Recht auf den Bau einer Mauer.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Historische Ortsbilder /
Zeit:
Circa 500 nach Chr. bis circa 1220
Epoche:
Frühmittelalter / Romanik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.638157
lat: 49.974779
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: Ortslage

Internet
http://dudeldorf.de/

Datenquellen
DuMont Reiseführer: Die Eifel, 1994

Bildquellen
Bild 1: © Margraff: Kirchen, Burgen, Bauernhäuser. Verlag der Akademischen Buchhandlung Interbook Trier, 1986
Bild 2: © Margraff: Kirchen, Burgen, Bauernhäuser. Verlag der Akademischen Buchhandlung Interbook Trier, 1986

Stand
Letzte Bearbeitung: 07.10.2003
Interne ID: 340
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=340
ObjektURL als Mail versenden