Gedenkstein Luxemburger Streikopfer

Beuren, Gemeinde Beuren (Hochwald)
Beschreibung
Dieser Gedenkstein erinnert an die 21 hingerichteten Todesopfer nach dem Luxemburger Generalstreik.

Inschrift auf dem Findling:
31.08.1942

Gedenktafel auf dem Findling:
Zur Erinnerung an die 21 Todesopfer des Luxemburger Generalstreiks. 31.08.1942. [1]

Infotafel daneben:
Gedenkstein Streikopfer 1942
Die Amicale des Anciens de Hinzert, die Organisation ehemaliger luxemburgischer Häftlinge des SS-Sonderlagers/KZ Hinzert, stellte 1979 diesen Gedenkstein auf.
Am 30.08.1942 hatte Gauleiter Simon als "Chef der Zivilverwaltung" des besetzten Großherzogtums Luxemburg die Einführung der allgemeinen Wehrpflicht verkündet. Wellenartig kam es an verschiedenen Orten zu Protestaktionen, zum Luxemburger Generalstreik. Auf Plakaten ließ Gauleiter Simon das Standrecht verkünden.
Das NS-Standgericht in Luxemburg verurteilte Streikende in Schnellverfahren zum Tode. Im Granitsteinbruch gegenüber dem SS-Sonderlager/KZ Hinzert wurden zwischen dem 02.09.42 und dem 09.09.42 insgesamt 20 Widerstandskämpfer aus Luxemburg erschossen. SS-Personal des KZs verscharrte die Opfer in einer vorbereiteten Grube (50m hinter diesem Gedenkstein). Die französische Militärverwaltung ließ die Toten im Frühjahr 1946 exhumieren, wobei ein Opfer nicht aufgefunden wurde. Die Gebeine aus dem Massengrab wurden nach Luxemburg überführt. [2]

Weitere Informationen dazu siehe auch Datensatz Interne ID: 3027 - Massengrab Luxemburger Streikopfer (Anm. d. Redaktion)

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Denkmale
Zeit:
01.09.1979
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.88548
lat: 49.70362
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Hochwald

Internet
http://www.gedenkstaette-hinzert-rlp.de/

Datenquellen
[1] Wegekreuze und Gedenksteine Aus dem Hochwald Herausgeber Arbeitskreis Heimatkunde im Bildungswerk Johanneshaus Hermeskeil 1991.
[2] Infotafel vor Ort - Juli 2020

Bildquellen
Bild 1: © Michael Grün, Trier, 2020.
Bild 2: © Michael Grün, Trier, 2020.
Bild 3: © Michael Grün, Trier, 2020.
Bild 4: © Michael Grün, Trier, 2020.

Stand
Letzte Bearbeitung: 23.09.2020
Interne ID: 34348
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=34348
ObjektURL als Mail versenden