Eisenerzeugung

Hütt, Gemeinde Arenrath
Beschreibung
[...] Im Jahre 1720 heißt der Hof "Simeoner Hoff, die Hütt genannt". Dem Hof war eine Mühle angeschlossen. Man nutzte also die Wasserkraft des nahen Baches. Auch wenn die archivalischen Quellen hier keine Eisenabgaben mehr erwähnen, deutet der Name offensichtlich auf Eisenerzeugung hin. [1]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Wirtschaft, Gewerbe und Verkehr / Eisenwerke
Zeit:
1720
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.74769
lat: 49.96912
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: In der Grauwies

Internet
http://www.gemeinde-arenrath.de

Datenquellen
[1] Peter Neu: Eisenindustrie in der Eifel. Lanschaftsverband Rheinland, Amt für rheinische Landeskunde; 1988. Rheinland-Verlag GmbH, Köln. ISBN 3-7927-0978-3


Stand
Letzte Bearbeitung: 20.04.2014
Interne ID: 34390
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=34390
ObjektURL als Mail versenden