Schulzenwies

Heddert, Gemeinde Heddert
Beschreibung
Schulze ist Kurzform von Schultheiß. Zu althochdeutsch sculdheizo, mittelhochdeutsch schultheize sw. M. 'Vorsteher, Verwalter; Richter'. Die in Mittelhessen auch rezent belegte Bezeichnung Schultheiß, gekürzt Schulze (s.d.), für den Ortsvorsteher oder Bürgermeister hat sich in Flurnamen erhalten, weil ihm Grundstücke gehörten oder als Besoldungsstücke zur Nutzung überlassen waren. In Einzelfällen kann auch der davon abgeleitete Familienname zu Grunde liegen. [1]

Schultes ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für den Schultheiß, auch für den Bürgermeister einer Gemeinde. [Anm. d. Red.]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Flurnamen /
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.738743
lat: 49.653348
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Schulzenwies

Internet
http://www.heddert.de/

Datenquellen
[1] Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen. http://cgi-host.uni-marburg.de/~hlgl/mhfb/id.cgi?table=deutung&lines=10&ex=rs&page=0¤t=0&id=&suchlemma=schultheiss&lemma=Schultheiss


Stand
Letzte Bearbeitung: 20.05.2014
Interne ID: 34660
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=34660
ObjektURL als Mail versenden