Grabkreuze in der Friedhofsmauer

Preist, Gemeinde Preist Friedhofstraße
Beschreibung
Der Kirchhof in jüngerer Zeit nach Süden erweitert, die durchweg erneuerten Einschlußmauern zeichnen deshalb nur noch in der nördlichen Hälfte den ursprünglichen Verlauf nach. In sie eingelassen zahlreiche Grabkreuze des 18. und 19. Jahrhunderts, einige weitere stehen südlich des Kirchturms. [1]

Zum dritten Bild:
Das älteste noch erhaltene Grabkreuz in der Verbandgemeinde Speicher vom Jahre 1596. Es ist in die Umfassungsmauer des Friedhofs von Preis eingelassen und vor Beschädigungen geschützt. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Grabstätten
Zeit:
1596
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.62973
lat: 49.90336
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Bei der Kirch

Internet
http://www.vg-speicher.de/gemeinden/preist

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.1
[2] Helmut Bauer, Trier, 2014.

Bildquellen
Bild 1: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
Bild 2: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
Bild 3: © Helmut Bauer, Trier, 2014.

Stand
Letzte Bearbeitung: 20.06.2014
Interne ID: 34856
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=34856
ObjektURL als Mail versenden