Im Höllenpesch

Waldkönigen, Stadt Daun
Beschreibung
Hölle in Flurnamen dient meist als Bezeichnung für besonders tiefe, abgelegene oder düstere Örtlichkeiten. In Flurnamen hat es die Bedeutung‚ 'Schlucht, tiefer Hohlweg, entlegener Winkel’. In der Regel wird Hölle für tiefe, teils bewaldete Senken verwendet, die oftmals von der Siedlung weit entfernt liegen. [1]

Pesch - Flurname, der auf pascuum = Weide zurückgeht. [2]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Flurnamen /
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.795017
lat: 50.231527
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Höllenpesch

Internet
http://www.stadt-daun.de/

Datenquellen
[1] http://www.heimatbund-thueringen.de/fileadmin/FNReport/FN-Report_2009-4.pdf
[2] Jungandreas, Wolfgang: Historisches Lexikon der Siedlungs- und Flurnamen des Mosellandes. Hrsg. Arbeitsgemeinschaft für Landesgeschichte und Volkskunde des Trierer Raumes; 1962.


Stand
Letzte Bearbeitung: 22.02.2015
Interne ID: 36657
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=36657
ObjektURL als Mail versenden