Grabdenkmal

Fleringen, Gemeinde Fleringen
Beschreibung
Vor der Westwand der Kirche steht das als hohes Altarkreuz gestaltete Grabdenkmal für den im März 1826 verstorbenen Pfarrer JOHAN REULAND. An der Vorderseite des sehr kleinen Altarblocks im flachen Relief eine Schmerzensmutter, darüber die Inschrift. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Grabstätten
Zeit:
1826
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.498503
lat: 50.208668
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://fleringen.de

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7

Bildquellen
Bild 1: © Dorothea Witter-Rieder, Konz, 2001

Stand
Letzte Bearbeitung: 08.12.2001
Interne ID: 3794
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=3794
ObjektURL als Mail versenden