Ortsgeschichte Dohm-Lammersdorf

Dohm-Lammersdorf, Gemeinde Dohm-Lammersdorf
Beschreibung
In der Feudalzeit bildeten die beiden Orte eine luxemburgische Unterherrschaft und gehörten zur Herrschaft Densborn. Zehntpflichtig waren die Orte der Abtei Prüm. Während der französischen Verwaltung bildete Dohm zusammen mit Lammersdorf die Mairie Dohm im Kanton Dudeldorf im Bezirk Bitburg im Wälderdepartement. In Preußischer Zeit gehörten die Orte zur Bürgermeisterei Hillesheim.

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Ortsname / Ortsgeschichte /
Zeit:
Circa 1100 bis circa 1500
Epoche:
Gotik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.667135
lat: 50.264897
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.dohm-lammersdorf.de

Datenquellen
© Marzellus Boos http://www.eifeltour.de/


Stand
Letzte Bearbeitung: 11.02.2002
Interne ID: 4073
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=4073
ObjektURL als Mail versenden