Unter Exenbaul

Dreis, Gemeinde Dreis In der Füll
Beschreibung
"Exenbuwell" bedeutet soviel wie "Axthügel". Es ist anzunehmen, dass in früheren Zeiten der Wasenmeister oder auch Scharfrichter genannt, hier die VeRuhrteilten mit der Axt gerichtet hatte. [1]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Flurnamen /
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.82460
lat: 49.94293
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Unter Exenbaul

Internet
http://www.gemeinde-dreis.de/

Datenquellen
[1] Günter Hesse, Andreas Wisniewski: Wittlich-Land. Geschichte einer Verbandsgemeinde zwischen Vulkaneifel und Mosel. Hrsg. Verbandsgemeinde Wittlich-Land 1990.


Stand
Letzte Bearbeitung: 16.04.2016
Interne ID: 40852
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=40852
ObjektURL als Mail versenden